Was genau ist UX-Design?

UX-Design nimmt im Webdesign einen äußerst wichtigen Platz ein. Denn es stellt die „User Experience“, also die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website in den Vordergrund. Klares Ziel ist es, den Besuchern ein möglichst positives Erlebnis zu bieten. Dies schließt ein, dass Inhalte übersichtlich gestaltet sind, dass die Nutzung der verschiedenen Elemente der Site technisch reibungslos funktioniert und dass die Inhalte logisch miteinander verknüpft sind.

Nicht das kreative Design steht im Vordergrund, sondern der Kunde.

Websitebesucher sollen zu Kunden werden

Unzureichende Benutzerfreundlichkeit, zum Beispiel aufgrund unklarer Navigation, langsamen Ladezeiten oder fehlender Informationen führt zu hohen Absprungraten: Der Besucher kommt auf der Website nicht zurecht und klickt weiter – zur Konkurrenz.

Mehr Besucher auf Ihre Homepage zu bekommen sollte nicht das alleinige Ziel sein.

Weshalb ist Benutzerfreundlichkeit so wichtig?

Eine Website, basierend auf zielsicherem UX-Konzept und kombiniert mit

  • optisch ansprechendem Layout
  • durchdachter Navigation
  • responsive Design
  • zügiger Ladezeit
  • gekonntem OnPage SEO

sorgt für mehr Umsatz.

Gutes UX-Design liefert eine rundum positive Erfahrung für den Kunden.